[30.01.] Soli-Barabend statt Repression

[30.01.] Soli-Barabend statt Repression

Ankündigungstext:

Soli-Barabend statt Repression! Am 15.03.2014 wurde die Georg-Voigt-Str. 10 besetzt und nach wenigen Stunden geräumt. Gegen die 27 Aktivist*innen, die sich zum Räumungszeitpunkt im Gebäude befanden, ermittelt die Staatsanwaltschaft. Bisher haben mehrere Jugendgerichtsverhandlungen stattgefunden, die jeweils mit einer Einstellung des Verfahrens endeten. Trotz dieses erfreulichen Ausgangs kommen auf die Betroffenen Anwält*innenkosten zu. In den weiteren Verfahren wird außerdem über Strafbefehle in Höhe von ca. 600 Euro verhandelt.

Wir laden euch deshalb ein zu solidarischen Drinks und Snacks am 30.1. ab 21Uhr im Klapperfeld.

Gegen die Kriminalisierung legitimer Proteste und für eine soziale Stadtumstrukturierung!

Solidarität mit den Aktivist*innen der Georg-Voigt-Straße!

Hier geht es zum FB-Event